Blogeinträge von ricksterzh.com

Mit dem Neuen Geldspielgesetz sind 150’000 Franken Einsatz pro Spiel möglich. Was die ESBK dazu meint und wie viele neue Spielsüchtige es gibt, dass erfahrt ihr in diesem Blog.

Zwei Jahre ist das Neue Geldspielgesetz nun in Kraft. Mit dem Jahresbericht der ESBK kommen überraschende Fakten an den Tag, welche sich auf die Pokerszene in Schweiz auswirken können.

Nach zwei Jahren Ankündigung ist Pokerstars endlich wieder ist Pokerstars wieder der Schweiz verfügbar.

Heute erschien in der Auflagestärksten Zeitung ein ganzseitiges Inserat der SPSA. War das etwas überhastet?

Die Wiedereröffnung des Casino Campione d’Italia wird konkreter. Was zuerst nach ein paar Monaten aussah, wurden Jahre daraus. Doch im September 2021 soll es weiter gehen.

Nach dem zweiten Corona Lockdown öffnen die ersten Lokale, welche legale Pokerturniere um Geld, nach dem neuen Geldspielgesetz anbieten.

Im neuesten Video der BMW (Schweiz) AG wird alles andere als richtig gepokert. Mittendrin die Pokerlehrerin Claudia Chinello, welche sich noch erklärt.

Die Online-Glücksspielsucht Zunahme während der Corona Pandemie, ist erheblich. Präventionsstellen leisten zurzeit einen erheblich grösseren Beratungsaufwand. Im Verborgenen wird immer und überall gezockt und das neue Geldspielgesetz greift nicht, weil die Casinos ihre besten Kunden sperren müssten.

Poker Apps benötigen oft einen Pokeragenten. Dieser sollte vertrauenswürdig sein. Hier hilft Dir mein Blog mit der Pokeragenten – die Checkliste weiter.

Der zweite Poker Lockdown ist Tatsache. Die betrifft auch Prestige Poker in Dietlikon. Mit einem dramatischen Info Schreiben machten sie der Stammkundschaft gleich mal Angst, dass es vorbei sein könnte. Doch diese reagierte umgehend.

Fast zwei Jahre hat es gedauert, bis dies mit dem neuen Geldspielgesetz in der Schweiz wieder möglich ist. Der erste legale Schweizer Online Poker Client ist da: Ab jetzt kann über das Swisscasino Zürichsee international gepokert werden!

GG Online Poker in der Schweiz wird über einen Pokerclub in der Schweiz angeboten. Es sei legal. Doch ist es dies wirklich?

Am Samstag, dem 24. Oktober 2020, begann mit der Swiss Poker Sports Association (SPSA) ein neues Kapitel oder vielmehr eine Initiative: Poker als Sport der Öffentlichkeit näher zu bringen. Der Schweizerische Pokerverband (SPOV) hingegen, freut auf seiner Homepage SPOV.ch über das erste legale Pokerturnier nach dem neuen Geldspielgesetz, mit horrenden Gebühren. Wie passen die SPSA und der SPOV in die zukünftige Schweizer Pokerszene?

Zum Abschied von Zuhijda Našić einige Gedanken an einen Pokerspieler, welcher über 30 Jahre in der Schweiz und im Ausland gern gesehen war.

Am Samstag 24. Oktober 2020 ist die Swiss Poker Sport Association (SPSA) das erste Mal in der Öffentlichkeit aufgetreten. Dies mit einen Team Pokerevent im Pokerclub St. Gallen (PCSG).

Zudem verriet mir der Präsident des SPSA, Sascha Kouba was geplant ist und wie man ohne Geld noch mitmachen kann.

Der Schweizerische Pokerverband SPOV setzt sich nicht für Pokerspieler ein. Online Poker oder Cashgame sind kein Thema. Dabei ist gerade jetzt ein Konsens gefragt.

Seit über 18 Monaten kann in der Schweiz nicht legal Online Poker gespielt werden. Dies trotz Zusicherung vor der Abstimmung zum neuen Geldspielgesetzes, des Casinoverbands.

Eine Pokerreise im Jassbus in Kings Casino nach Rozvadov mit HSOP.ch, das ist eine lustige Sache. Der Spassfaktor und mehr Infos über das Kings, gibt es im Blog.

Das grösste Casino in der Schweizer Agglomeration ist geschlossen. Wer sind die Profiteure der Schliessung des Casino Campione?

Das Schweizer Grandcasino Baden ist in den nächsten Skandal gerutscht. Bei den von ihnen betriebenen Onlinecasinos konnte ohne Bankabbuchung gezockt werden.

Das Re-Opening des Grandcasino Liechtenstein startet mit Live Poker. Wie gut fühlt sich dies mit Corona Schutzmassnahmen an? Ein Erfahrungsbericht mit näheren Informationen zu Kosten, Rake und Modalitäten.

Das Ende des Poker Lockdown ist absehbar. Wer hat während der Pandemie abgezockt und wer hielt die Poker Community zusammen? Wie sehen die Schutzmassnahmen für Live Poker aus?

Moral und Profit: Der Tagesanzeiger wirbt auf seiner Onlineseite für ein ausländisches nicht lizenzsiertes Online Casino. Zudem nötigt das neue Starvegas Casino mit Demospielen.

Die ESBK hat mir geantwortet. Gute News für Schweizer Pokerspieler: Pokerstars kommt in Schweiz.

Online Poker ist mit dem Coronavirus vereinbar. Doch leider bleiben die grossen Anbieter in der Schweiz aussen vor. Und etablierte Anbieter üben sich in der Resistenz bei Online Poker.

Unerfahrene Pokerspieler gibt es überall. Doch was bringt es, wenn ich diese bei einem Bad Beat als Fische bezeichne und beleidige. Wie ich die Emotionen am Pokertisch zügle und doch gegen die Fische bestehe, dies in diesem Blog.

Gibt es beim Casino eine baldige Wiedereröffnung? Je länger es geht, desto unwahrscheinlicher wird es.